Galerie J.J. Heckenhauer

Aktuelles

HOLZSCHNITT 20.20. verlängert bis 20. August *Neue Gemälde von Lena Keller im Kunstraum Harbeck und Weltraum Rumfordstr. München

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kunstfreunde

die Ausstellung "Holzschnitt 20.20" ist bis zum 20. August verlängert ! Wir zeigen einerseits "Holzschnitte der 20er Jahre (Ernst Barlach, Conrad Felixmüller, Erich Heckel, Franz Masereel, Georg Schrimpf, Paula Wimmer etc.) und andererseits

zeitgenössische Holzschnitte v.a. von Lukas Weiß (* 1986 in Berlin, Diplom 2018 an der HGB Leipzig, 2019: Holzschnitt-Förderpreis des Freundeskreises des Kunstmuseum Spendhaus Reutlingen)

sowie Editionen des LUBOK Verlages und Werke von Peter Brandes (DK) und Fritz Sauter (CH).

Wir laden Sie herzlich zur Ausstellungsbesuch ein. Die Ausstellung ist nach Vereinbarung geöffnet.

Bitte beachten Sie die Hygiene Vorschriften, Maske und red. Personenzahl.

Wir wünschen Ihnen und Ihrem Umfeld alles Gute und vor allem Gesundheit und freuen uns sehr auf Ihren Besuch !


Lena Keller und Lukas Weiß werden künftig das Galerie-Programm verstärken.

Details folgen in den nächsten Wochen zusammen mit dem Relaunch der website.

Wir empfehlen die Ausstellung "auf Sicht" im Kunstraum Harbeck in Puchheim;

Studentinnen der Klasse Prof. Karin Kneffel, Akademie der Bildenden Künste München, zeigen Malerei und Installation. Neben Julia Burek und

Niloufar Shirani sind von Lena Keller neue Gemälde zu sehen; siehe der Artikel von Lea Schellenberger in der Süddeutschen Zeitung vom 6.7.2020.

www.kunstraumharbeck.de bis zum 23. August in Puchheim.

Und zu dieser Ausstellung mit Werken von Lena Keller möchten wir Sie ebenfalls einladen.

PALE BLUE DOT

Malerei, Video und Performance

Eröffnung: Donnerstag, 30.7.2020 ab 16 Uhr

Performance: 30.7. ab 15:30 Uhr

im Weltraum, Rumfordstr. 26, 80469 München

Die Ausstellung läuft bis 5.8.2020, täglich 16 - 20 Uhr

und im Schaufenster des Münchner Stadtmuseums,

Jakobsplatz 1, 80331 München

Falls Sie Fragen zu Kunstwerke von Lena Keller oder Lukas Weiß haben, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch +49 172 740 9569 oder via E-mail gal(at)heckenhauer.net

Lena Keller geht mir ihren Werken auf das Verhältnis zwischen Mensch und Natur im Kontext medialer Einflüsse ein. Lea Schellenberg).

Keller studiert, wie ihre ausstellenden Kolleginnen, an der Akademie der Künste München in der Klasse von Karin Kneffel.

Mit freundlichen Grüßen,

Roger Sonnewald

Hier finden Sie als PDF download das Galerie Programm:

Galerie Programm

Verbindung_1.jpg

(c) Lukas Weiss "Verbindung", Materialdruck, 2019, 130 x 190 cm. Auflage 1/1.

Heckel--1923-Zwei-Sitzende-am-Strand-w_2.jpg

(c) Erich Heckel. "Zwei Sitzende am Strand", 1923. Original Holzschnitt. Auflage unter 20 Exemplaren. 40,3 x 28,2 cm auf 70 x 55 cm. (c) Nachlass Erich Heckel, Hemmenhofen.

KUNSTRAUM-HARBECK-LENA-KELLER-2020.jpg

Lena Keller, Ausstellungsansicht "auf Sicht", Kunstraum Harbeck, Puchheim.